Für alle (werdenden) Mamis

Sat Nam!

In der Schwangerschaft haben Frauen alle Gründe sich unförmig und aus den Fugen geraten zu fühlen. Klar, der Körper nimmt neue Formen an und verändert sich stark. Doch das ist alles nicht nötig, oder warum, liebe Frauen, glaubt ihr, schauen Euch andere immer zu auf Euren Bauch? Weil es so schön aussieht und Du einen neuen Menschen in Dir trägst. Deine Schwangerschaft ist eine so „heilige“ Zeit. Nimm sie mit all ihren Höhen und Tiefen wie sie ist, geh bewusst hindurch, geniesse und schätze was geschieht. Du wirst gefordert, doch sei Dir sicher, dass Du daran wachsen wirst und vergiss nie, dass Du Leben schenkst und Du zu all dem in der Lage bist.

Im Yoga üben wir Dein Selbstbewusstsein zu stärken, Deine Unsicherheit zu überwinden, Du kannst entspannen, Dein Nervensystem kräftigen, Dich mit anderen austauschen und Du lernst vertrauensvoll in Deine weibliche Kraft zu kommen.

Entspanne Dich, lass es Dir gutgehen, lass Dir helfen und wenn Du mal Bestätigung von aussen brauchst, hier ein kleines Video.

Von Herzen,
Mareike