Lerne die Hormon Yoga Serie nach Dinah Rodrigues kennen und bringe Deinen Hormonhaushalt ins Gleichgewicht.

Die Hormonelle Yoga-Therapie vereint energetisches Hatha Yoga, Kundalini Yoga und Tibetische Energetisierungstechniken. HormonYoga ist eine ganzheitliche und verjüngende Technik, die zum Ziel hat, durch revitalisierende Übungen die Bildung der weiblichen Hormone in den Eierstöcken, Schilddrüse, der Hypophyse und den Nebennieren zu reaktivieren. Die Wirksamkeit der Übungen wurde wissenschaftlich geprüft und nachgewiesen.

Hormon Yoga hilft effektiv bei Stress I Hormonstörungen I PMS I Wechseljahrsbeschwerden I unregelmässigen Zyklen I Schilddrüsenproblemen I unerfülltem Kinderwunsch I Stimmungsschwankungen I Blähungen I Schlafstörungen I Migräne I fehlende Libido.

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, bitte um rechtzeitige Anmeldung!
Für einen leckeren Snack in der Pause ist gesorgt.

Der nächste Kurs ist im Herbst geplant – bei Interesse bitte melden!

Kursleitung
Mareike Chandra Endres
Dipl. Yogalehrerin für Kundalini Yoga,
HormonYoga, Schwangeren Yoga & Rückbildung

Anmeldung
mareike.endres@gmx.de
Tel. +49 176 759 36 480 oder +41 76 356 76 03

Wichtig: Bei hormonell bedingten Vorerkrankungen halte bitte Rücksprache mit einem Arzt, ob HormonYoga für Dich geeignet ist. Grundsätzlich gilt: wenn Hormone eingenommen werden dürfen, darf HormonYoga praktiziert werden. Für Fragen stehe ich gerne zu Verfügung.